Mini-Feuerlöscher – S-AMFE – ist jetzt TÜV NORD zertifiziert für den Einsatz in schienengeführten Fahrzeugen

Volker Thiel vom TÜV Nord und Markus Fiebig mit dem offiziellen TÜV-Zertifikat

Die S-AMFE – ein innovativer Mini-Feuerlöscher – wurde jetzt nach der ARGE Richtlinie für den Einsatz in schienengeführten Fahrzeugen zugelassen. Durch den Einbau der S-AMFE wird es Bahnherstellern ermöglicht Zulassungskosten, die im Hinblick auf Brandschutz für z.B. elektronische Schaltschränke anfallen würden, drastisch zu reduzieren. Darüber hinaus können Installationskosten gespart und die Sicherheit in Bahnen, S-Bahnen und Metros deutlich erhöht werden.

Letzte Woche auf der InnoTrans Messe in Berlin, der weltweit größten Schienenverkehrsmesse, überreichte Volker Thiel, Leiter Brandschutz vom TÜV NORD das offizielle Zertifikat an Markus Fiebig, Business Development Manager der JOB GmbH. Der TÜV NORD hat mit der S-AMFE eine ganze Reihe von Tests durchgeführt, um die Löschwirksamkeit basierend auf den ARGE Richtlinien in Kombination mit der DIN EN 45545-2:2016 zu verifizieren. "Alle Tests wurden erfolgreich absolviert und wir sind stolz Teil dieser neuen Brandschutztechnologie zu sein", sagte Herr Thiel.

Die S-AMFE Technologie (Sensoric - Automatic Mini Fire Extinguisher) ist eine hoch effiziente Brandschutzlösung um kleine geschlossene Räume bis zu 1,5m³/53 ft³ vor den Gefahren des Feuers abzusichern. Dieser Geräte-integrierte Brandschutz basiert auf einer temperatursensitiven Glasampulle, wie sie auch millionenfach in Sprinkleranlagen benutzt wird, und kann ab sofort auch in elektrische Schaltschränke in Bahnen eingebaut werden. Im Brandfall erkennt und meldet die S-AMFE den Ausbruch des Feuers an eine Brandmeldezentrale während sie gleichzeitig den Brand zuverlässig löscht und so schlimmeres verhindert. Die Zahl der möglichen Anwendungen dieser kleinen Feuerlöscher in Bahnen ist vielzählig und reicht von Bedienfeldern, elektrischen Schaltschränken bis hin zu Bordküchen.

"Wir sind sehr zufrieden mit den Testergebnissen und der kooperativen Partnerschaft mit dem TÜV NORD. Durch die neue Zertifizierung ermöglichen wir auch Bahnherstellern den Einsatz unserer automatischen Minifeuerlöscher. Durch den Einbau der S-AMFE können hohe Zulassungskosten gespart werden, die sonst für einzelne elektrische Bauteile anfallen würden. Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt auch schienengeführte Fahrzeuge noch ein Stückchen sicherer machen können", berichtet Herr Fiebig.