Karriere

Arbeiten bei JOB - eine Aufgabe für das Leben

Unsere Vision ist eine Welt, in der jedermann jederzeit vor den Gefahren des Feuers geschützt ist. Damit diese Vision Wirklichkeit wird, arbeiten in Ahrensburg rund 200  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und viel Persönlichkeit. Brände früh erkennen, Feuer vermeiden und sicher löschen – dafür setzten wir uns jeden Tag aufs Neue ein.

Wir vertrauen auf Forschung und Entwicklung, wir teilen Wissen und arbeiten kontinuierlich für noch bessere Brandschutzanlagen und -konzepte zusammen.

Sie können sich damit identifizieren? Dann sind Sie bei uns richtig.

Ein Herz für Mitarbeiter

JOB übernimmt mit seinen Produkten und Lösungen Verantwortung. Und Verantwortung übernehmen wir auch für unsere Mitarbeiter. Wir möchten, dass es ihnen gut geht und dass sie gesund bleiben. Doch Leben und Beruf in Einklang bringen - was so leicht klingt, ist manchmal schwer zu realisieren, gerade in unvorhersehbaren Situationen des Lebens. Daher setzen wir uns für die Stiftung Beruf und Familie Stormarn ein. So unterstützen wir unsere Mitarbeiter dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren und bieten beispielsweise eine bedarfsgerechte und qualifizierte Kinderbetreuung an. Die Stiftung bietet darüber hinaus unterschiedliche Hilfen bei Betreuungsnotfällen an und ein vielfältiges Ferienangebot. Dass Beruf und Familie lebbar sind, ohne Spagat. Darauf kommt es an, und dafür setzen wir uns ein.

Region mit Rückenwind

Für JOB als Arbeitgeber spricht eine Menge. Ahrensburg gehört zum sogenannten HanseBelt und damit bundesweit zu den attraktivsten Regionen für Talente in den Bereichen Life Science und forschungsintensive Zukunftstechnologien. Die Region ist perfekt zum Arbeiten und perfekt zum Leben. Meint man es mit der Work-Life-Balance ernst, sind die beiden ohnehin nicht voneinander zu trennen. Wir engagieren uns in der Initiative hanseBelt, die den Wirtschaftraum zwischen der Hansestadt Hamburg und dem Fehmarnbelt weiter nach vorne bringt. Seien Sie dabei.

 

Stellenausschreibungen

Senioreinkäufer (m/w)

Für unseren Firmenverbund mit Hauptsitz in Ahrensburg suchen wir zum weiteren Ausbau unserer Aktivitäten zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n):

Senioreinkäufer m/w

Ziel der Stelle

Selbständiges Organisieren der Einkaufsaktivitäten und der Materialwirtschaft mit dem Ziel, die Wachstumschancen zu realisieren und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens am Markt auszubauen sowie durch Reduzierung der Materialkosten das Geschäftsergebnis zu verbessern.

Ihre Aufgaben

  • selbständiges Bearbeiten im Bereich Einkauf sowie Materialwirtschaft
  • Steuerung des strategischen und operativen Einkaufs über das gesamte Einkaufsvolumen
  • Entwicklung und Umsetzung von Einkaufs- und Lieferstrategien in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Verhandlung von langfristigen Rahmenverträgen mit lokalen und globalen Lieferanten
  • Beschaffen und überwachen von externen Dienstleistungen
  • Bedarfsgerechte Disposition und globale Beschaffung von Komponenten, Rohstoffen, Verbrauchsmaterialien, Dienstleistungskapazitäten unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher, logistischer und qualitätsrelevanter Kriterien
  • Pflege von Lieferantenbeziehungen und Durchführen von Lieferantenaudits, Analyse und Beobachtung des Einkaufsmarktes
  • Durchführung des Einkaufscontrolling: Statistiken, Preisanalysen, Kontrolle der Lieferzeiten, Überprüfung qualitativer Merkmale
  • Identifikation von Einsparpotenzialen in allen unternehmensbezogenen Bereichen Kontinuierliche Weiterentwicklung und Dokumentation der Prozesse und Systeme im gesamten Einkauf
  • Engagierte und fachlich enge Kooperation mit anderen hausinternen Fachabteilungen
  • Vorbereitung und strategische Durchführung der Inventuren

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft oder Berufserfahrung in vergleichbarer Position im strategischen und operativen Einkauf eines Industriebetriebs, mit gutem Geschäftssinn
  • Fundierte Kenntnisse in der Beschaffung von technischen Produkten und Produktkomponenten in einem produzierenden Unternehmen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und einem Warenwirtschaftsprogramm
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Englisch in Wort und Schrift
  • Hohes Engagement und Flexibilität
  • Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zu Dienstreise

Wir bieten Ihnen ein familiär geführtes Unternehmen mit flexibler Arbeitszeit, Leistungen zur betrieblichen Altersvorsorge, Zuschuss zu VWL Leistungen, kostenlosen Parkplatz, leistungsgerechte Entlohnung. Ein angenehmes Betriebsklima und teamorientierte Kollegen, eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aktiven Umfeld runden die Aufgabe ab. Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabenstellung mit einem hohen Maß an Selbständigkeit.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Eintrittsdatum  an die untenstehende Anschrift oder per E-Mail an: humanresources(at)the-job-group.com

 

Job GmbH
Frau Schönrade
Personalreferentin
Kurt-Fischer- Straße 30
22926 Ahrensburg

JOB bildet aus

Engagierte und junge Menschen, die gern im Team arbeiten, sind bei uns herzlich Willkommen. JOB bildet selbst aus, in verschiedenen Ausbildungsberufen.

Dipl. Kauffrau/mann

Diplom-Kaufmann (Dipl.-Kfm.) bzw. Diplom-Kauffrau (Dipl.-Kff. oder Dipl.-Kffr.) ist der akademische Grad, der mit dem erfolgreichen Abschluss eines Betriebswirtschaftsstudiums an einer Universität und gleichgestellten Hochschule im Regelfall erworben wird. Das universitäre Studium ist wissenschaftlich ausgerichtet. Diplom-Kaufleute gehören zur Gruppe der Wirtschaftswissenschaftler. Diplom-Kaufleute nehmen leitende, planende, analysierende und beratende Aufgaben wahr.

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.

Fachlagerist/in

Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.Hauptsächlich arbeiten Fachlageristen und Fachlageristinnen bei Speditionsbetrieben und anderen Logistikdienstleistern. Darüber hinaus können sie in Industrie- und Handelsunternehmen unterschiedlichster Wirtschaftsbereiche tätig sein: z.B. in der Lebensmittel- und Elektroindustrie, in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Metall- und Fahrzeugbau, in Druckereien oder bei Herstellern von Baustoffen.
Diese bundesweit geregelte 2-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel sowie im Handwerk angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich. Die Ausbildung als Fachlagerist/Fachlageristin kann ggf. durch die darauf aufbauende Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik ergänzt werden.

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.

Industriekauffrau/mann

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Industriekaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit.In allen Branchen sind Fachkräfte für Lagerlogistik beschäftigt. Infrage kommen dabei alle Betriebe, die über eine Lagerhaltung verfügen.
Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.

Wirtschaftingenieur/in - duales Studium

Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen planen, organisieren und gestalten Arbeits- und Geschäftsprozesse aller Art im Hinblick auf deren optimale technische und wirtschaftliche Umsetzung. 

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.

Mechatroniker/in

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.Beschäftigung finden Mechatroniker/innen unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Automatisierungstechnik, z.B. bei Firmen, die industrielle Prozesssteuerungseinrichtungen produzieren. Auch in Betrieben des Fahrzeug-, Luft- oder Raumfahrzeugbaus sowie in der Informations- und Kommunikations- oder der Medizintechnik können sie arbeiten. Diese bundesweit geregelten 3 1/2-jährigen Ausbildungen werden in Industrie und Handwerk angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Zur Zeit sind alle Ausbildungsplätze vergeben.